Tanzclub

Wir über uns
Tanz in Berlin

Am 09. September 1990 gründeten 22 Tanzbegeisterte den TC Brillant Berlin e.V.. Bereits im Dezember 1990 erfolgte die Eintragung des Clubs in das Vereinsregister, im Februar 1991 wurde er als gemeinnützig anerkannt.

Die erste Trainingsstätte des 
TC Brillant Berlin e.V.  war eine große Sporthalle, in der intensives Tanztraining stattfand. Im Laufe der Zeit kamen weitere Hallen und ein Jugendfreizeitheim hinzu, um der wachsenden Mitgliederzahl gerecht zu werden. 1998 wurde das langersehnte Clubheim bezogen. Gemeinsam mit der neu gegründeten Tanzschule eröffnete am 01.03.1998 das Tanz-Zentrum Brillant in der
Malteserstraße 120 in 12249 Berlin-Lankwitz und leistet einen wichtigen Beitrag für den Tanz in Berlin.

Christian Schrader, ADTV-Tanzsporttrainer und Trainer A, Mitbegründer des Tanzclubs, ist von Beginn an Präsident des Vereins. Zehn kompetente Trainer unterrichten die verschiedenen Kurse und Trainingsgruppen vom Gesellschaftstanz über Ballett, Breakdance, Street Dance, Mambo/Salsa bis zum Orientalischen Tanz.

Anfang 1991 wurde das erste Turnierpaar, Tobias Lukosch und Anke Schmidt, zu Tanzturnieren gemeldet. Das war der Einstand des TC Brillant Berlin e.V.  bei  turnierorientiertem Tanz in Berlin. Bei ihrem ersten Start wurden sie Berliner Meister der Junioren E-Latein, und im Folgejahr errangen sie den Meistertitel auch bei Junioren D-Latein. Ein wahrlich guter Einstieg in den turnierorientierten Tanz in Berlin. Nach Tobias und Anke wagten bald auch andere Paare des TC BRILLANT den Einstieg in das Turniergeschehen, wobei sie von Anfang an Erfolge erzielen konnten. Viele Pokalgewinne, Berliner Meister und Vizemeister folgten und folgen bis heute.

Top

Tanzzentrum Brillant Malteserstr. 118-120 12249 Berlin-Lankwitz  | info(at)tc-brillant.de